• E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • Twitter

Einsätze Freiwillige Feuerwehr Zellhausen

Stromausfall
EinsatzstichwortH 1 Ölspur / Wasser im Keller / usw.
EinsatzmeldungStromausfall in Zellhausen
EinsatzortOrtsgebiet
ObjektNicht zugeteilt
MelderLeitstelle
AlarmierungSonntag, 30. Juni 2013, 10:05 Uhr
Alarm überAlarmfax
Personal10 Einsatzkräfte
EinsatzendeSonntag, 30. Juni 2013, 19:00 Uhr
Einsatzdauer8 Stunden 55 Minuten
Bericht

Durch einen unerwarteten Defekt in der Stromverteilung des Mainhausener Ortsteils Zellhausen kam es am heutigen Sonntagvormittag zu Reparaturmaßnahmen an mehreren Stromverteilungsstationen. Hierzu musste in weiten Teilen Zellhausens der Strom für cirka 7 Stunden abgeschaltet werden. Die Reparaturarbeiten dauerten bis in die Abendstunden an.

Die Feuerwehr stellte daher eine Einsatzbereitschaft her. Hierzu wurde das Feuerwehrhaus mit Notstrom versorgt und der Einsatzablauf nach dem Notfallplan „Stromausfall“ geplant. Mehrere relevante Firmen wurden über den Stromausfall informiert und eine Bürgerinformationsstelle eingerichtet.

Während der Reparaturmaßnahmen kam es zu einem Notfalleinsatz für den Rettungsdienst, dieser wurde hierbei durch Kräfte der Feuerwehr unterstützt.

Ebenfalls Hilfe erhielt eine Firma im Industriegebiet, welche mit Notstrom versorgt wurde, um größeren Schaden abzuwenden.

Im Laufe des Nachmittags gingen so wohl im Zellhäuser Feuerwehrhaus, als auch bei der Polizei in Seligenstadt Anrufe im dreistelligen Bereich von besorgten Bürgern ein.

Alles in allem hat sich das von der Feuerwehr erstellte Einsatzkonzept „Stromausfall“ als erfolgreich gezeigt.

Am Einsatz beteiligte Fahrzeuge

Einsatzleitwagen
Einsatzleitwagen
Kurzname: ELW
Funkrufname: Florian Mainhausen 4/11/1
Mehr Details: Einsatzleitwagen
Mannschaftstransportwagen
Mannschaftstransportwagen
Kurzname: MTW
Funkrufname: Florian Mainhausen 4/19/1
Mehr Details: Mannschaftstransportwagen

Zurück