• E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • Twitter

Nachrichten Freiwillige Feuerwehr Zellhausen

Freitag, 27. September 2013
  • Drucken

Ganztägige Führungskräfteausbildung

Am vergangenen Samstag fand für die Gruppen- und Zugführer der Feuerwehr Zellhausen eine Ganztagesausbildung statt. Als Schwerpunkte wurden im Voraus die Besichtigung von drei Gewerbebetrieben, sowie der Umgang mit einem computergestützten Führungssystem festgelegt.

 

Um bei Einsätzen in großen, unübersichtlichen Betrieben oder an Orten mit besonderem Gefahrenpotential einen entscheidenden Vorteil, z.B. durch Ortskenntnis oder durch Infomationen über die vorhandenen Gefahrstoffe zu haben, wurden zuerst drei ortsansässige Unternehmen besichtigt.

Neben einer Firma die auf sämtlichen Gebieten um die Industriemontage tätig ist, wurde ein Betrieb wegen dem Vorhandensein von größeren Mengen an gefährlichen Stoffen, jeweils durch einen Rundgang und durch das Ansprechen von Besonderheiten für hoffentlich nicht zu erwartende Einsatzlagen transparenter.

Bild zum Beitrag

Den Abschluss der externen Ausbildung bildete der Besuch des Neubaues eines Orderzentrums für die Schuh- und Sportindustrie, dieser befindet sich gerade im Endausbau und bot den Einsatzkräften so noch einen Blick hinter die Kulissen.

 

Abschließend wurde im Feuerwehrgerätehaus das Arbeiten mit einer im ganzen Kreisgebiet genutzten Einsatzführungssoftware behandelt. Hier stand vor allem die Klärung von offenen Fragen zu diesem Programm, das zum Beispiel zur lückenlosen Dokumentation von Großeinsätzen genutzt wird, im Vordergrund.

Bild zum Beitrag

Zurück zu den Beiträgen