• E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • Twitter

Nachrichten Freiwillige Feuerwehr Zellhausen

Dienstag, 10. Februar 2015
  • Drucken

Theorie zum Anfassen bei den Löschzwergen

Die Wintermonate stehen bei den Feuerwehren für überwiegend theoretische Ausbildung. Da bei unseren Löschzwergen die Praxisnähe natürlich trotzdem nicht zu kurz kommen soll, bereiteten die Betreuer um Oberlöschzwerg Sandra Baierl für den Januar wieder zwei spannende Themen zum Anfassen vor.

 

Zum einen beschäftigte man sich mit Knoten, auf kindgerechte Weise wurden hier die Grundlagen im Umgang den langen Leinen gelehrt. Natürlich zeigte sich schnell, dass die auf den ersten Blick doch etwas komplex wirkenden Gebilde auch schon für unsere Jüngsten beherrschbar sind. 

Bild zum Beitrag

Das zweite Unterrichtsthema im Januar war die persönliche Schutzausrüstung. Neben der obligatorischen Kleidung für den Brandangriff wurden Kennzeichnungswesten z.B. für Führungskräfte, der Wasserrettungsanzug, die Schnittschutzkleidung und vieles mehr erklärt und direkt anprobiert.

Bild zum Beitrag

 

Natürlich ist die Vorfreude auf den kommenden Frühling und die erste Wasserschlacht jetzt schon wieder riesengroß. Mit solch spannenden Themen geht die triste Winterzeit jedoch zum Glück schnell vorbei.

 

Zurück zu den Beiträgen