• E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • Twitter

Nachrichten Freiwillige Feuerwehr Zellhausen

Donnerstag, 22. Oktober 2015
  • Drucken

Praktischer Abschluss eines erfolgreichen Jahres der Mainhäuser Feuerwehr

Das die Mainhäuser Feuerwehr zu einem Brand nach einer Gasexplosion gerufen wird, ist nichts alltägliches und dennoch auch nichts vollkommen abwegiges, wenn man bedenkt das viele Häuser mit Gas beheizt werden. Aus diesem Grund war das Szenario, eine Gasexplosion in der Küche des Bürgerhaus Mainflingen, eine besondere Situation, welche vorbildlich und schnell durch das Zusammenspiel beider Ortsteile gelöst wurde.

 

Während die Kameraden des Ortsteils Mainflingen die Rettung der Verletzten im Gastronomiebereich des Bürgerhauses übernahm, machten sich die Kameraden aus Zellhausen im Bereich der Küche an die Bekämpfung des Brandherds. Beide Aufgaben wurden dank einer guten Koordination der Kräfte schnell und hervorragend gelöst.

 

Die Feuerwehr Mainhausen bedankt sich hiermit bei der Bürgermeisterin, Frau Ruth Disser, dem ersten Beigeordneten, Herrn Hans Joachim Funkert, dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Herrn Dieter Jahn sowie den anwesenden Mitgliedern der Gemeindevertretung für Ihr Interesse an der Abschlussübung. Außerdem gilt ein großer Dank der Jugendfeuerwehr Mainhausen, welche, dank der Schminkkünste der Mainflinger Jugendwartin, Carolin Birmelin, hervorragend die Rolle der Verletzten übernahm.

 

Die Feuerwehr Mainhausen wünscht Ihnen eine gute Zeit und bedankt sich für die zahlreichen Zuschauer.

 

Abschlussübung in Mainflingen

ai7x0595_650.jpg

Zurück zu den Beiträgen