• E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • Twitter

Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Zellhausen

Gerätewagen-Logistik GW-L1
Florian Mainhausen 4/64/1

Gerätewagen-Logistik

Technische DatenGW-L1
FunkrufnameFlorian Mainhausen 4/64/1
FahrgestellSprinter 516 CDI
Zuläßiges Gesamtgewicht5500 kg
Leistung120 KW (163 PS)
Baujahr2013
AufbauherstellerAuto Schach
Besatzung1/5

Der Gerätewagen-Logistik dient hauptsächlich zur Nachführung von Einsatzmaterial, das nur bei entsprechenden Alarmstichworten oder auf Anforderung verladen wird. Hierfür ist das Fahrzeug mit einer hydraulischen Ladebordwand ausgestattet, welche ein zügiges Be- und Entladen ermöglicht. Zudem besteht die Möglichkeit das Fahrzeug seitlich mit einem Gabelstapler zu beladen.

Durch die Staffelkabine mit einer Besatzung von sechs Einsatzkräften kann der GW-L zum Beispiel bei Unwettereinsätze auch als eigenständige Einheit eingesetzt werden.

Als feste Beldaung ist auf dem Fahrzeug lediglich Material zur Ladungs- und Verkehrssicherung, zur Ersten Hilfe, sowie ein Werkzeugsatz verlastet.

Beklebung Ladebordwand und Rückwärts-Warnsystem
Beklebung Ladebordwand und Rückwärts-Warnsystem

Zurück zu den Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Zellhausen